Europäisches Innovations- und Technologieinstitut (EIT)

Das 2008 gegründete Europäische Innovations- und Technologieinstitut (EIT) ist eine herausragende EU-Initiative, die Innovation und Unternehmertum in ganz Europa mit einer einfachen Idee anregt: Durch Vielfalt entsteht Stärke. Die Initiative bringt führende Universitäten, Forschungslabors und Unternehmen zu dynamischen paneuropäischen Partnerschaften zusammen. Gemeinsam entwickeln diese, als Wissens- und Innovations-gemeinschaften (Knowledge and Innovation Communities, kurz KICs) bezeichneten Partnerschaften, innovative Produkte und Dienstleistungen, gründen neue Unternehmen und bilden eine neue Generation von Unternehmern aus. Jedes dieser KICs befasst sich mit einer anderen sozialen Herausforderung. Eine Übersicht zu den KICs können Sie auf der folgenden Webseite des EIT finden.

Die TUM ist in die folgenden EIT KICs involviert:

Financial Sustainability Mechanismus

Alle KICs haben durch das EIT die Auflage, graduell unabhängig von der Förderung durch das EIT zu werden. Das EIT fordert dazu alle KICs auf intern Financial Sustainability (FS) Mechanismen zu entwickeln, welche auf Projektebene implementiert und umgesetzt werden.

Die Einbeziehung von TUM ForTe bereits zum Zeitpunkt der Aufforderung zur Einreichung des Vollantrags für ein EIT-Projekt ist daher notwendig und verpflichtend!

Nachfolgend finden Sie Anleitungen zum Umgang mit dem Thema FS Mechanismus für den EIT Food KIC und den EIT Health KIC.