Patente & Lizenzen

Informationen für die Bewerbung auf das Pan-European Seal Programm

Die Unterlagen für die Bewerbung auf das Pan-European Seal Programm könnten Sie hier als .zip-Datei (4.8 KB) heruntenladen.

Weitere Informationen finden Sie auf den den Websiten  des Amts der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) und des Europäischen Patentamts

Allen Mitarbeiter*innen der TUM, die für eine interessante Idee, ein Projekt im Entwicklungsstadium oder ein fertiges Produkt beabsichtigen, ein Schutzrecht anzumelden, bieten wir folgende Serviceleistungen an:

Im Rahmen der Zusammenarbeit der bayerischen Universitäten mit der Bayerischen Patentallianz GmbH bieten wir Ihnen

  • Kostenlose Bewertung Ihrer Erfindung bezüglich Patentfähigkeit und Patentwürdigkeit
  • Bei gegebener Patentwürdigkeit kostenlose Anmeldung der Erfindung zum Patent durch die TU München
  • Finanzierung, Koordination und Begleitung des Patentierungsverfahrens
  • Verwertung der Erfindung/des Patentes in Kooperation mit den Erfinder*innen und mit der Bayerischen Patentallianz.

Die Verwertungserlöse werden zwischen Erfinder*innen, TUM, Lehrstuhl/Institut und der Bayerischen Patentallianz GmbH aufgeteilt. Der/Die Erfinder*in erhält gem. §42 Arbeitnehmererfindergesetz 30% der Brutto-einnahmen aus der Verwertung.

Eine detaillierte Beschreibung der TUM Patentpolitik finden Sie hier. Das Dokument liegt auch in englischer Sprache vor.