Internationale Forschungsförderung

Sie möchten einen Antrag im aktuellen EU-Forschungsrahmenprogramm einreichen oder ein internationales Forschungsprojekt durchführen?

Kontaktieren Sie uns gerne für Beratung zu Förderinstrumenten, das Erstellen eines Konsortiums, Antragsausarbeitung, TUM-Dienstleistungen und strategische Fragen. Wir unterstützen Sie bei der gezielten Umsetzung der Forschungs- und Innovationsziele der Förderinstrumente.

ERC Grants

Der Europäische Forschungsrat (ERC) fördert grundlagenorientierte Forschung und bahnbrechende Projektideen von exzellenten Wissenschaftler:innen aller Forschungsfelder. Informieren Sie sich zum Antragsstellungsprozess an der TUM und unseren vielfältigen Unterstützungsangeboten.

EU-Verbundprojekte

Das laufende EU-Rahmenprogramm zur Förderung von Forschung und Innovation „Horizont Europa“ (2021-2027) bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten für Kooperationsprojekte mit anderen europäischen Partnern.

Finanzierung für gefährdete Wissenschaftler:innen

TUM ForTe ist zentraler Ansprechpartner an der TUM für Nominierungen der Philipp Schwartz-Initiative der Alexander von Humboldt-Stiftung für gefährdete Forschende und unterstützt Stipendiat:innen während ihrer Forschung an der TUM.

Marie Skłodowska-Curie Actions (MSCA) Postdoc-Stipendium

Die MSCA-Postdoc-Stipendien zielen darauf ab, Postdocs durch ein individuelles Forschungsprojekt mit zusätzlichen beruflichen Fähigkeiten für ihre zukünftige Karriere auszustatten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf internationaler, interdisziplinärer und sektorübergreifender Mobilität.

EIT Wissens- und Innovationsgemeinschaften (KICs)

Das Europäische Innovations- und Technologieinstitut (EIT) hat zum Ziel, die Innovationsfähigkeit Europas zu stärken.  Die TUM ist an fünf thematischen Wissens- und Innovationsgemeinschaften beteiligt: Klima, Digitales, Gesundheit, Lebensmittel und städtische Mobilität.

Sonstige internationale Fördermöglichkeiten

Sie haben keine passende Förderung für Ihre Projektidee auf europäischer Ebene gefunden? Unser erfahrenes Team berät Sie gerne bei der Suche nach einer anderen passenden internationalen Fördermöglichkeit und unterstützt Sie auch während der Antragsphase!

Suchen Sie eine Anschubfinanzierung für die Zusammenarbeit mit ausländischen Partnern? Wir informieren Sie gerne über die aktuellen BayIntAn-Ausschreibungstermine unter Berücksichtigung unserer Leitfaden.

Allgemeine Informationen zur EU-Antragstellung

Im Funding & Tenders Portal der Europäischen Kommission können Sie Anleitungen und Hilfestellungen zur Antragsstellung finden:

Des Weiteren hat die Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (KoWi) die grundlegenden Aspekte der Beteiligungsregeln sehr übersichtlich zusammengefasst.

Die TUM hat einen TUM Diversity & Gender Equality Plan veröffentlicht, der den Anforderungen eines Gleichstellungsplans (Gender Equality Plan) der Europäischen Kommission erfüllt.

Bitte beachten Sie auch folgende Unterschiede bei der Antragstellung an der TUM oder am Klinikum rechts der Isar:

Lehrstühle

TUM

Klinikum rechts der Isar (TUM-Med)

PIC

999977463

999875710

Beratung zu finanziellen Fragen 

ZA 3 – Finanzabteilung

eu-finance@zv.tum.de

 

 

 

 

Verwaltung Fakultät        

Renate Rädlein
Tel.: +49 89 4140 2842
renate.raedlein@mri.tum.de

Beate Schaulin
Tel.: +49 89 4140 2856
beate.schaulin@mri.tum.de